Skip to main content

Unsere Währung in Schleswig:

Der Wikingertaler!

In der Wikingerzeit wurde gern Ware gegen Ware getauscht.

Außerdem waren unterschiedlichste Zahlungsmittel im Umlauf. Ein erfahrener Händler bewahrte in seinem Lederbeutel deshalb gleich mehrere Währungen auf – Geldstücke aus Silberblech, Perlen aus Glas oder Silberbarren, die zerhackt wurden, um einen Preis zu begleichen.

Die Währung der modernen Wikingerstadt Schleswig ist der Wikinger-Taler. Der Taler im Wert von 5, 10, 20, 40 oder 50 Euro kann an über 80 Akzeptanzstellen eingelöst werden und ist eine schöne Geschenkidee.

Hier finden Sie die Akzeptanz- und Ausgabestellen (in rot)

Und  hier können Sie Ihre Wikinger-Taler bestellen. Wir stellen Ihnen diese dann gegen Rechnung postalisch zu.