Skip to main content

Allianz für Menschen mit Demenz

ist eine Initiative der Stadt Schleswig, des Seniorenbeirats der Stadt, der Arbeiterwohlfahrt, der Alzheimer Gesellschaft und des Mehrgenerationenhauses KIBIS im Lollfuß, die im Herbst 2020 gegründet wurde und vom Bundesfamilienministeriums gefördert wird.

Ziel der Allianz ist es:

  • die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern und deren Teilhabe zu stärken
  • die Schleswiger Öffentlichkeit für die Bedürfnisse von demenziell Erkrankten zu sensibilisieren und aufzuklären
  • die bestehenden lokalen Unterstützungsangebote zu bündeln und auszubauen.

Im Sinne dieser Zielsetzung ist der Aufbau einer Netzwerkstruktur ein wichtiger Schritt. Bis jetzt konnten folgende Netzwerkpartner gewonnen werden:
Pflegestützpunkt des Kreises Schleswig-Flensburg, Kliniken, niedergelassenen Ärzte, Pflegedienste, Betreuungsverein Kirchengemeinden...
Die Allianz bietet an

  • Selbsthilfegruppen für Angehörige
  • Schulungen für den Umgang mit an Demenz Erkrankten für Angehörige und alle Interessierten
  • Treffen von Erkrankten mit ihren Angehörigen im Rahmen eines Café-Treffs einmal im Monat
  • Aufklärung über die Erkrankung, bei der wir die Demenz auch mit Hilfe eines „Demenz-Parcours“ erlebbar machen


Ansprechpartner:

  • Mechthild Reußner (Schulungen, Demenz-Parcours) 0160 9020 4973
  • Almut Meyenburg (Selbsthilfegruppen) 01632319561
  • Ulrich Krusekopf (Kibis Schleswig)