Zum Hauptinhalt springen

Die Wikinger-Geschäfte

Was wäre eine Wikingerstadt ohne Wikinger-Andenken.

Zwei Schleswiger Geschäfte haben sich auf das Thema Wikinger spezialisiert: Im Lollfuß hält Beowulf eine große Auswahl an Wikingerschmuck bereit. Amulette und Nachbildungen von historischen Funden, Holz- und Lederarbeiten sowie umfangreiche Spezial-Literatur gehören ebenso zum Sortiment wie Räucherwerk, Trinkhörner und Honig aus der eigenen Wikinger-Imkerei. 

Im Stadtweg 34, mitten in Schleswigs Ladenstraße, befindet sich Thors Schmiede. Hier werden mittelalterliche Waren wie Schilde und Bögen, Schmuck und Dekoartikel rund um das Thema Wikinger angeboten. Blankwaffen gibt es vom bloßen Deko-Schwert und Deko-Dolch bis zum Schaukampfschwert und -Dolch.

Beide Geschäfte vertreiben ihre Waren auch über einen Online-Shop.

www.beowulf-schleswig.de

www.thorsschmiede.de

    Wikingerschänke

    Zünftig schmausen nach dem Konzept von Feinheimisch, einem engagierten Verein, der für Qualität und regionale Produkte steht, das kann man in der Wikingerschänke in Haithabu bei Schleswig.

    Ob gemütlich zu zweit, in Gruppen oder Gesellschaften von bis zu 250 Personen – in der typisch nordischen Königshalle kann man gut essen und ausgelassen feiern – entweder rustikal nach Wikinger-Art oder nordisch-frisch, mit oder ohne Wikinger-Begleitprogramm.

    Besonders lecker: die NORDICBURGER mit Fleisch aus der Region, über offener Flamme gegart und mit rustikalen Rundstücken aus dem traditionellen Holzofen serviert.

    www.wikingerschaenke.de